Deutsche SeiteEnglische Seite

Anja Ciupka





1975         geboren in Zwickau
1995-
2000         Studium LA Sek.I/II Kunst,Germanistik Universität Siegen,
                 Erstes Staatsexamen
1997/
1998         Studium am Art Department der University of Tulsa, USA
2000-
2004         Studium Freie Kunst, Kunstakademie Düsseldorf,
                 Prof. Magdalena Jetelová
2004         Meisterschülerin von Prof. Magdalena Jetelová

                 lebt und arbeitet in Düsseldorf

Stipendien/Preise

2010          Erwine Steinblum Stipendium für Junge Kunst, Sylt
2009          Stipendium der Deutschen Akademie Rom Villa Massimo für die
                  Casa Baldi
2008          Nachwuchsförderung Kunststiftung NRW
                  Katalogförderung WestLB Düsseldorf
                  Preisträgerin Ausstellungswettbewerb
                  1988KUNSTVEREINARNSBERG2008
2005          Reisestipendium der Iftopia Kulturstiftung, Seoul, Südkorea
2003/
2004          dHCS - Atelierstipendium, Kunstverein für die Rheinlande
                  und Westfalen
2000          BFF-Förderpreis, Die besten Diplomartbeiten in Fotografie

Einzelausstellungen

2011           Anja Ciupka, Galerie Marion Scharmann, Köln
2010           Diadem, Galerie Katharina Bittel, Hamburg
                   MMIII Kunstverin Mönchengladbach, Mönchengladbach
2009           Romantic Structure, Vitrine im Malkasten,
                   Künstlerverein Malkasten, Düsseldorf
2008           Passinonate Single, Kunstverein Arnsberg, Arnsberg
                   Sorry, but I don‘t remember, Raum für Zweckfreiheit, Berlin
2007           new found land, Kunstverein Ettlingen - Wilhelmshöhe, Ettlingen
2006           Turn Over, WestLB, Düsseldorf
2000           Ciupka & Ramrath, Städtische Galerie Haus Seel, Siegen

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2010            Enovos Preis Junge Kunst 2010, Wilhelm-Hack-Museum,
                    Ludwigshafen
                    Enovos Preis Junge Kunst 2010, Galerie Schlassgoart Luxemburg
                    Tip Top Stop. Heimat- und Sachkunde, Halle 114, Köln
2009            finale‘ 09 - Abschlußpräsentation der Stipendiaten 2009
                    Villa Massimo, Rom, Italien
                    Werkschau I - Erwine Steinblum Stipendiaten stellen sich vor, Sylt
                    Drawing Lines. SchübbeProject, Düsseldorf
                    Serendipities. Versuchsanordnungen auf Video. Velvet Projects,   
                    Berlin
                    Sculpt-o-mania. Neue Skulptur aus Deutschland.
                    Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen, Bietigheim-Bissingen
2008            Der Autorität. Kunstverein Arnsberg, Arnsberg
                    Sculpt-o-mania. Neue Skulptur aus Deutschland. Stadtgalerie Kiel
                    Circa08. San Juan, Puerto Rico
2007            Kunstpreis junger westen, Kunsthalle Recklinghausen,
                    Recklinghausen
                    Blackout, Photo Miami, Förderprojekt mit Galerie Christa Schübbe
                    Projekt, Miami, USA
2006            Something about, Städtische Galerie Haus Seel, Siegen
                    art.fair 06, Einzelpräsentation mit Thomas Trinkl, Christa Schübbe
                    Projekt, Köln
                    Viennafair, Einzelpräsentation mit Thomas Trinkl, Piot Brehmer,
                    Christa Schübbe Projekt, Wien
2005            Compilation II, Kunsthalle Düsseldorf
                    Sejul Gallery (Organisation Iftopia Kulturstiftung), Seoul,
                    Südkorea
                    Not That You Have It, Projektraum Christa Schübbe, Düsseldorf
                    Förderpreis Deutsche Bank, Entwürfe, Düsseldorf
2004            Atelierausstellung dHCS Stipendiaten, Düsseldorf
                    PUL, Projekt Walzwerk II, Köln Pulheim
                    jecamoonja, Abschlussarbeiten Klasse Jetelová, Düsseldorf
2003            Anja Ciupka, Lab Galerie Strasbourg, Frankreich
2002            160° Öchsle, Kunstverein Wilhelmshöhe Ettlingen
                    National Centre for Contemporary Arts (NCCA) Moskau, Russland
2001            Center for Metamedia Plasy, Tschechische Republik
2000            Plastik. Sickingen Kunstpreis, Kaiserslautern
                    ausgezeichnet, Photokina 2000, Köln
                    Ausgezeichnete Fotos, Design Center, Stuttgart

Kunst am Bau

2009            Kunst am Bau Wettbewerb, Neubau für die Innere Medizin,
                    Klinikum der Universität Würzburg, Würzburg (einstufiger,      
                    beschränkter Wettbewerb mit vorgeschalteten offenem 
                    Bewerbungsverfahren
2000            Entwurf für einen Brunnen, Stadt Siegen

Monographie

Anja Ciupka. Passionate Single. Hg. Kunstverein Arnsberg 2008.

Kataloge Gruppenausstellungen (Auswahl)

Publikation zur Ausstellung Tip Top Stop. Hg. Maria Wildeis, Köln 2010.
Enovos Kunstpreis 2010. Hg. Wilhelm Hack Museum, Ludwigshafen 2010.
Drawing Lines. Hg. Schübbe Project. Düsseldorf 2009.
Sculpt-o-mania. Neue Skulptur aus Deutschland. Hg. Stadtgalerie Kiel, Kiel 2008.
Kunstpreis junger westen. Hg. Kunsthalle Recklinghausen. Recklinghausen 2007.
Compilation II. Hg. Kunsthalle Düsseldorf. Düsseldorf 2005.
Not That you Have it. Hg. Galerie Christa Schübbe Projekt. Düsseldorf 2005.
Nothing… but Something. Hg. Iftopia Kulturstiftung. Seoul, Südkorea 2005.
PUL. Hg. Künstlergruppe Pul. Pulheim 2004.
Moskau – Düsseldorf. Hg. Klasse Magadalena Jetelová. Düsseldorf 2003.
160° Öchsle. Hg. Klasse Magdalena Jetelovà. Düsseldorf 2002.
BFF Förderpreis. Hg. BFF. Stuttgart 2000.
Plastik. Sickingen-Kunstpreis. Sickingen 2000.